Riester und Rürup in der Einkommenssteuererklärung 2013

Anzeige

Laut Finanztest können sich Arbeitnehmer durchschnittlich rund 850 Euro vom Finanzamt zurück­holen.
Es lohnt sich also sich für die Steuererklärung durchaus etwas Zeit zu nehmen und zu versuchen „Alles herauszuholen“.

Unterstützung gibt es natürlich beim Steuerberater, aber auch mit Hilfe eines Lohnsteuerhilfevereins
oder einer Steuer-Software kann man Steuern vom Fiskus zurückholen.

Die notwendigen Steuer-Formulare gibt es im Internet zum Download, Sie können diese aber auch über ihr Finanzamt erhalten.

Abgabetermin für die Einkommenssteuererklärung ist (bzw. war) 2014 der 02.06.2014
(normalerweise der 31.5. jeden Jahres, aber der fiel dieses Jahr auf einen Samstag).

Wer sich einen Steuerberater zur Hilfe holt kann eine verlängerte Abgabefrist bis 31.12.2014 beanspruchen.

 

Die Riester Rente in der Steuererklärung

  • Voraussetzung für die staatliche Förderung der Riester Rente ist, dass sie Zulagen beantragen, am Besten durch einen Dauerzulagenantrag.
    Der Antrag ist notwendig für die Zahlung der Zulagen und dient aber auch der elektronische Meldung über die gezahlten Beiträge an das Finanzamt.
  • In der Einkommenssteuerklärung füllen Sie die Anlage AV  aus.
    In der Anlage AV geben Sie den Betrag an, den Sie im Vorjahr in die Riester Rente eingezahlt haben.
  • Das Finanzamt rechnet dann aus, ob zusätzlich zur Riester-Zulage ein Steuererstattungsanspruch vorhanden ist.
    Falls ja, bekommen Sie zusätzlich eine Steuerermäßigung.

 

Die Rürup-(Basis)-Rente in der Steuererklärung

Ihre in die Rürup-Rente eingezahlten Beiträge tragen Sie in der Steuererklärung in der “Anlage Vorsorgeaufwand”
unter Punkt 7 (“Beiträge zu zertifizierten Basisrentenverträgen”) ein.

 

Mehr zum Thema Steuern sparen mit Riester- und Basis-Renten finden Sie auch auf den Seiten des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Anzeige

Autor: Thomas Wiener

Versicherungsmakler seit 2002.
Dipl. Betriebswirt (FH)
Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *