Wie ist eine BU Rente zur versteuern? – Berufsunfähigkeitsversicherung Steuer

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Anzeige

Wer eine private Berufsunfähigkeitsrente erhält muss diese versteuern.

Die Berufsunfähigkeitsrente, läuft normalerweise bis zu einem befristeteten Endalter (z.B. bis zum 67. Lebensjahr). Daher bemisst sich der Anteil für die Steuer, nach dem sogenannten „Ertragsanteil“ (gemäß § 55 EStDV).

Wie hoch der Ertragsanteil ist, berechnet sich nach der voraussichtlichen Dauer der Rentenzahlung bei Berufsunfähigkeit.

Beispiel:
Wird ein 40-jähriger Arbetnehmer berufsunfähig und bezieht eine private Berufsunfähigkeitsrente von 2000 Euro, die auf Endalter 67 Jahre abgeschlossen wurde, liegt der Ertragsanteil bei 28% der Rentenzahlung.
Dies entspricht einem Ertragsanteil von 560 Euro.
Diese 560 Euro sind dann zu versteuern.

Die Tabelle mit den Laufzeiten und entsprechenden Ertragsanteilen finden Sie hier
>>> Ertragsanteile Steuer Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Sonderfälle:

Wird die Berufsunfähigkeitsversicherung mit eine Basisrente gekoppelt ist die Rentenzahlung im BU-Fall analog der Versteuerung der Basisrente zu versteuern, was eine höhere Steuer für die BU Rente  zur Folge hat.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung als betriebliche Altersvorsorge ist die Berufsunfähigkeitsrente in voller Höhe zu versteuern.

 

_______________________________________________________________

Ich berate Sie auch gerne online bzw. telefonisch zur Berufsunfähigkeitsversicherung!

Buchen Sie einfach jetzt Ihren Wunschtermin!

Sie erreichen mich auch telefonisch unter 0741-1756319
Oder per Post: Thomas Wiener, Steig 28/1 in 78628 Rottweil

Finanzberatung Thomas Wiener, Versicherungsmakler in RottweilBlog Versicherung und Finanzen von Versicherungsmakler Thomas Wiener aus 78628 Rottweil

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>