Beitragsbemessungsgrenze gesetzliche Krankenversicherung 2016

Anzeige

Die Beitragsbemessungsgrenze für Mitglieder
der gesetzlichen Krankenversicherung
liegt im Jahr 2016 bei 4237,50 Euro/Monat
bzw. 50.850 Euro/Jahr (Bruttolohn)
(einheitlich für die alten und neuen Bundesländer)

Im Jahr 2015 betrug die Beitragsbemessungsgrenze 4125 EUR/Monat.

Die Beitragsbemessungsgrenze stellt den Höchstbeitrag dar,
bis zu dem in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung Beiträge erhoben werden.

Über diese Grenze hinausgehende Teile des Einkommens bleiben beitragsfrei.

 

  Vergleichen Sie hier
die Beitragssätze

und Leistungen
der gesetzlichen Krankenkassen

 

Anzeige

Autor: Thomas Wiener

Versicherungsmakler seit 2002.
Dipl. Betriebswirt (FH)
Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *